Suche:
 Inhalt


Waldbröl - Ein 69-jähriger Mann aus Reichshof ist am Donnerstag in eine abgesperrte Einbahnstraße gefahren, in der zu dieser Zeit ein Markt stattfand. Gegen 13 Uhr fuhr der Reichshofer mit seinem Ford aus Richtung Wiedenhof kommend auf die Hochstraße. Zu dieser Zeit waren dort verschiedene Marktstände aufgebaut. Die gesamte Hochstraße ist während des regelmäßig stattfindenden Marktes für den Fahrzeugverkehr gesperrt, was mit entsprechenden Warnbarken gekennzeichnet ist. Der Reichshofer fuhr dennoch auf den Markt und touchierte eine 63-jährige Frau, die sich an einem Stand aufhielt. Sie zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Zudem beschädigte der Fahrer einen Kleiderständer an dem betroffenen Stand ... mehr


Wiehl - Die TOB-Sekundarschule Wiehl kann zum Schuljahr 2025/26 in eine Gesamtschule umgewandelt werden. Das hat die Bezirksregierung Köln der Stadt Wiehl mitgeteilt. Der entsprechende Bescheid befindet sich auf dem Postweg. Die Genehmigung bezieht sich auf die Umwandlung der TOB in eine vierzügige Gesamtschule. In ihrer Begründung sieht die Bezirksregierung die Voraussetzungen für eine Umwandlung erfüllt. „Insbesondere besteht ausweislich der vorgelegten Schulentwicklungsplanung das (…) erforderliche Bedürfnis für die Errichtung einer Gesamtschule im Stadtgebiet,“ heißt es in dem Schreiben. Eltern können ihre Kinder ab Anfang Februar 2025 für die neue Schule anmelden ... mehr

Oberberg - Steigende Bitcoin-Kurse sind für manche Menschen der Anreiz, auch in Kryptowährungen zu investieren. Doch in diesem Segment tummeln sich auch viele Betrüger, die beispielsweise im Internet mit gefälschten Werbeanzeigen und den Gesichtern von Prominenten nach Opfern suchen. Dass es recht teuer werden kann, wenn man statt an Anlageberater an Betrüger gerät, zeigt etwa der Fall eines 53-Jährigen aus Marienheide, der etwa 40.000 Euro in Kryptowährung investieren wollte. Mit den Daten des Mannes wurden auch noch zwei Kredite aufgenommen ... mehr
ANZEIGE


Wipperfürth - Zwei junge Männer sind am Montagnachmittag mit einem Traktor auf der Egener Straße in Wipperfürth verunglückt. Ein 18-jähriger Wipperfürther erlitt schwere, ein 17-jähriger Hückeswagener leichte Verletzungen. Nach eigenen Angaben fuhr der 17-Jährige mit einem Traktor in die Wipperfürther Innenstadt, um dort seinen Bekannten abzuholen. Zusammen fuhren sie von dort in Richtung Bever-Talsperre, wobei sein Bekannter neben ihm auf dem Beifahrersitz saß ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Oberberg - Nach Einschätzung des Oberbergischen Kreises besteht ein Bedarf zur Ausweitung des Angebots an hauswirtschaftlichen Dienstleistern für Menschen, die gesundheitsbedingt Hilfestellung in der Bewältigung des Haushalts benötigen. Der Oberbergische Kreis bietet die Möglichkeit, sich als Anbieter auf Minijob-Basis für Haushaltsdienstleistungen zu registrieren und somit die Kontaktdaten in einer öffentlichen Auflistung (Haushaltshilfen Minijobber) auf der Homepage des Oberbergischen Kreises abbilden zu lassen. Dem Hilfesuchenden wird somit der Zugang zur Kontaktaufnahme zu den potenziellen Minijobbern und Minijobberinnen vereinfacht ... mehr

Oberberg - Rund um die internationalen Wochen gegen Rassismus haben die Vertreter der Courage-Schulen eine Fotoaktion initiiert, um ein starkes Zeichen für Vielfalt und gegen jegliche Form von Diskriminierung und Rassismus zu setzen. Das Motto „Viele für Vielfalt“ stand dabei im Fokus und wurde von den teilnehmenden Schulen auf unterschiedliche Weisen kreativ interpretiert und umgesetzt. Die vielen unterschiedlichen Aktionen zeigen deutlich, dass das Thema Antidiskriminierung ein wichtiges und aktuelles ist. Die Schulen ohne Rassismus / Schulen mit Courage sind das bundesweit größte Netzwerk von Schulen. Von rund 4300 beteiligten Schulen bundesweit - davon knapp 1250 Schulen aus NRW - sind auch 18 Grund-, Förder- und weiterführende Schulen aus dem Oberbergischen Kreis im Netzwerk ... mehr

Hückeswagen - Ein 38-jähriger BMW-Fahrer ist am Sonntag auf der B 483 in Höhe der Ortschaft Marke nach einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten. Er kollidierte mit einem 63-jährigen Motorradfahrer, der sich dabei schwere Verletzungen zuzog. Der BMW kam nach der Kollision von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte neben der Fahrbahn gegen einen Baum ... mehr


Waldbröl - Auf frischer Tat haben Anwohner am Samstag (6. April) einen Fahrraddieb in Waldbröl-Rossenbach erwischt. Am helllichten Tag, gegen 11:10 Uhr befanden sich die Zeugen in einem Wohnhaus im Immenweg. Aus dem Fenster heraus beobachteten sie einen Mann, der über das Grundstück ging. Er schnappte sich ein dort abgestelltes Pedelec und fuhr damit davon. Die Zeugen nahmen zu Fuß die Verfolgung auf und forderten den Dieb zum Stehenbleiben auf. Da dieser offenbar Schwierigkeiten mit der Bedienung des gestohlenen Pedelecs hatte, warf er schließlich das Rad zur Seite und flüchtete zu Fuß weiter. Die zwischenzeitlich hinzugerufene Polizei konnte weniger Minuten später in der Rossenbacher Straße einen Mann festnehmen, auf den die Täterbeschreibung passte ... mehr

Morsbach - In der Nacht zu Freitag (5. April) haben Unbekannte in Morsbach-Lichtenberg insgesamt neun Autos geöffnet und durchwühlt. Die Autos waren in der Morsbacher Straße sowie den Straßen Nürsche, Zu den Gärten und Zur Hofwiese abgestellt und wiesen allesamt keine Aufbruchspuren auf. Bei der Durchsuchung der Fahrzeuge fanden die Täter in fünf Fahrzeugen keine Beute. Aus den anderen stahlen Sie eine Laptoptasche samt Laptop und einem Tablet-PC, eine Sporttasche mit Sportsachen sowie etwas Kleingeld, Süßigkeiten und Schminkutensilien. Die Tatzeit liegt zwischen 23.45 Uhr am Donnerstagabend und 07.30 Uhr am Freitagmorgen ... mehr


Oberberg - Im Betrieb ein Wörtchen mitreden - das haben sie drauf: Betriebsräte, die sich im Oberbergischen Kreis mit cleveren Ideen und originellen Projekten für die Interessen der Beschäftigten einsetzen, sind preisverdächtig. Sie sollen sich noch bis zum 30. April (Einsendeschluss) für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2024 bewerben. Dazu hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aufgerufen ... mehr

NRW - Das Deutsche Rote Kreuz in Nordrhein-Westfalen warnt aktuell vor Telefonbetrügern, die sich als Mitarbeiter des DRK ausgeben und unter fadenscheinigen Begründungen Bank- oder Versicherungsdaten erfragen und um Überweisungen auf ein vorgegebenes Konto erbeten. Konkret werden dabei im Namen des Deutschen Roten Kreuzes Produkte und Informationen wie Beratungsgespräche, Hausnotrufgeräte, angeblich kostenlose Pflegematerialien oder Pflegeboxen angeboten ... mehr

Morsbach - Nach Jahren der Brandschadensanierung und des Umbaus ist das Gertrudisheim in Morsbach jetzt fertig gestellt. Zur Wiedereröffnung lädt der Trägerverein Gertrudisheim Morsbach e.V. alle Interessierten zum Tag der offenen Tür, am 28. April ab 12:00 Uhr ins Gertrudisheim, ein. Nach dem Schwelbrand im Oktober 2018 konnte das Gertrudisheim nicht mehr genutzt werden. Dies war ein großer Verlust für die Kirchengemeinde Sankt Gertrud, aber auch für Vereine und andere regelmäßigen Nutzer, die ihren Treffpunkt und Veranstaltungsort plötzlich verloren hatten. Ab Mai kann das Gertrudisheim nun wieder gebucht werden ... mehr

Gummersbach - Wegen Betruges ermittelt die Polizei im Fall eines 48-jährigen Gummersbachers, der im Internet einen Elektroschrauber und einen Kompressor bestellt hatte. Nach der Bezahlung bekam er zwar noch eine Bestellbestätigung, die Lieferung der Geräte blieb allerdings aus. Eine erste Prüfung führte zum Ergebnis, dass es sich um einen Fakeshop handelt, bei dem lediglich Geld kassiert, aber keine Waren geliefert werden. Bei Fakeshops handelt es sich meist um professionell gestaltete Internetseiten, die auf den ersten Blick kaum von richtigen Internethändlern zu unterscheiden sind ... mehr

Morsbach - Bei einem Unfall in Morsbach-Wallerhausen hat sich am heutigen Dienstagmorgen (2. April) ein Auto mit drei Insassen überschlagen. Zum Glück gab es nur zwei Leichtverletzte. Gegen 01.20 Uhr fuhr ein 18-jähriger Gummersbacher mit einem BMW auf der L 94 von Waldbröl in Richtung Morsbach. Ausgangs einer langgezogenen Kurve verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, der nach rechts in eine aufsteigende Böschung abkam und sich daraufhin mehrfach überschlug. Die Insassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und überstanden den Unfall zum Glück relativ unbeschadet ... mehr

Oberberg - + + + 16-Jährige bei Trecker Unfall in Bergneustadt schwer verletzt + + + Gullydeckel in Morsbach gestohlen + + + Zigarettenautomaten in Morsbach und Reichshof aufgebrochen + + + Kupferfallrohre in Wiehl gestohlen + + + Radfahrer bei Unfall in Engelskirchen schwer verletzt + + + Schlösser an mehreren Läden verklebt + + + ... mehr

Waldbröl - Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Neitersen wurde am Sonntag (31. März) auf der B 256 zwischen Waldbröl Spurkenbach und Schladern bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er war gegen 18:40 Uhr von Waldbröl Spurkenbach in Richtung Schladern unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache stürzte. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die B 256 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt ... mehr

Morsbach - Wir haben uns mit unserem diesjährigen Aprilscherz Brücken und Aussichtsplattformen in der Hohen Hardt zum Thema genommen und ganz schön geflunkert. Richtig ist, dass aktuell eine weitere Brücke über den Wisserbach gebaut wird und Sperrungen des Wanderwegs erfolgt sind. Auch ist die Hängebrücke gesperrt. Geflunkert haben wir über Aussichtsplattform, EU-Verordnung und Polizeiabsperrung. Letztere könnte wohl ein Spaßvogel angebracht haben. Sie ist nicht mehr dort zu finden. Wir freuen uns, wenn wir Sie auch in diesem Jahr mit unserem Aprilscherz gut unterhalten haben. (aktualisiert-01.04.2024 22:03) ... mehr

Nümbrecht - Im Park-Hotel Nümbrecht findet am 21. April wieder ein TanzTee statt. Der Alleinunterhalter Uwe Prompe alias Willi Wonder, ein Garant für gute Tanzmusik und tolle Stimmung auf dem Schiff MS Rheinprinzessin, wird auch im Kursaal dafür sorgen, dass man von Walzer, Foxtrott und Tango bis Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive wieder alles tanzen kann, was das tänzerische Herz begehrt. Jeder, der gerne tanzt ist unabhängig vom Alter, tänzerischem Niveau und Können herzlich willkommen ... mehr

Oberberg - Strahlende Gesichter und große Freude gab es jetzt bei den Vertretenden von 18 Dorfvereinen im Oberbergischen Kreis. Die ehrenamtlich Engagierten hatten Anträge auf eine mögliche Förderung ihrer Dorfprojekte beim Kreis eingereicht und Zusagen erhalten. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten Kreisdirektor Klaus Grootens und Frank Herhaus, Dezernent für Planung, Regionalentwicklung und Umwelt, den Dorfgemeinschaften die Urkunden zu ihren Förderbescheiden ... mehr

Radevormwald - Ein Unbekannter versuchte am Mittwochnachmittag (27. März) aus einem Discount-Laden in der Schloßmacherstraße die Kasse zu entwenden. Scheiterte jedoch. Eine Angestellte hatte den Kassenbereich kurz verlassen, um einer Kundin zu helfen, die sehr viele Fragen hatte. In der Zeit machte sich ein Mann an der Kasse zu schaffen und versuchte diese zu entwenden. Da das nicht gelang, flüchtete der Mann ohne Beute aus dem Geschäft in Richtung Busbahnhof. Der Mann war etwa 1,85 Meter groß und hatte dunkle, kurze Haare und einen Dreitagebart. Er trug eine schwarze Jacke und Hose. Möglicherweise steht die Kundin aufgrund der vielen Fragen im Zusammenhang mit dem Mann. Die Unbekannte wird wie folgt beschrieben: ... mehr

Wiehl - Zwischen 3 Uhr und 3.20 Uhr am Donnerstagmorgen (28. März) sind Unbekannte in eine Tankstelle auf der Straße "Bremigswiese" in Oberwiehl eingebrochen. Wie auf den Aufnahmen einer Überwachungskamera zu sehen ist, fuhr gegen 3 Uhr ein dunkler Pkw vor den Haupteingang der Tankstelle. Zwei Personen versuchten zunächst die Haupteingangstür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, machten sie sich an der Seitentür zu schaffen. Beim Betreten des Inneraums lösten sie die Vernebelungsanlage aus. Wenige Minuten später flüchteten die Täter mit zahlreichen Zigarettenpackungen auf die L336 in Richtung Wiehl-Zentrum ... mehr

Engelskirchen - Eine Seniorin ist am Dienstag (26. März) in ihrer Wohnung in der Straße "Im Grengel" von Trickdieben bestohlen worden. Gegen 12 Uhr hatte eine unbekannte Frau bei der Seniorin geschellt und um ein Glas Wasser gebeten. Als die Seniorin in die Küche ging, folgte die Unbekannte ihr und verwickelte sie in ein Gespräch. Währenddessen schlich sich eine weitere Person in die Wohnung, durchsuchte das Schlafzimmer und entwendete Schmuck. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst zwei Stunden später ... mehr

Marienheide - An einem Einfamilienhaus in Marienheide-Wernscheid haben Unbekannte in den vergangenen Tagen durch Vandalismus einen hohen Schaden verursacht. Zwischen dem 21. und dem 25. März verwüsteten die Täter den Garten des Hauses. Dabei zerstörten sie unter anderem einen gemauerten Grill, warfen Vogelhäuser um und verschiedene Gegenstände in einen Gartenteich. Mit aufgefundener Farbe beschmierten sie Wände des Hauses an der Straße "Vorm Hülsen" und drehten Wasserhähne im Kellerbereich auf, sodass der Keller des Hauses bei Tatentdeckung etwa 30 cm hoch unter Wasser stand ... mehr

Morsbach - Während der jüngsten Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Morsbach im Kulturbahnhof wurde Werner Schuh erneut zum Vorsitzenden gewählt. Seit 2006 steht er jetzt dem Traditionsverein vor, kündigte aber an, dass er bei der nächsten Wahl nicht wieder kandidieren möchte. Zu der Frage, was aus der gesperrten Hängebrücke wird, gab Vorstandsmitglied Klaus Jung einen kurzen Lagebericht. Danach ist der Heimatverein bemüht, die Brücke zu erhalten und wieder verkehrssicher herrichten zu lassen. Von großem Interesse waren auch die Pläne zur Bebauung des östlichen Bahngeländes oberhalb des Bahnhofgebäudes. Fachbereichsleiter Benjamin Schneider erläuterte die geplante Umnutzung des Geländes und die dortigen Bauvorhaben ... mehr

Nümbrecht - Während eines Polizeieinsatzes im Finkenbachweg in Nümbrecht-Rommelsdorf am frühen Sonntagmorgen (24. März) beschädigte ein 18-jähriger Autofahrer einen geparkten Pkw und versuchte anschließend zu flüchten.

Die Polizei war gegen 1 Uhr bei einem Einsatz wegen Ruhestörung. Dabei bemerkten sie, wie der 18-Jährige aus Neuenkrichen-Sellscheid beim Ausparken gegen ein anderes Auto stieß. Der 18-Jährige, der eine verwaschene Aussprache und einen schwankenden Gang hatte, lehnte einen Atemalkoholtest ab und flüchtete stattdessen zu Fuß ... mehr

Nümbrecht - Die ukrainische Künstlerin Marina Dobrovolskaya stellt in der Zeit vom 18. April bis 14. Juni 2024 ihre Bilder unter dem Titel „Kunst aus dem Herzen“ im Rathaus der Gemeinde Nümbrecht aus. Die Ausstellung umfasst zwei Werkgruppen: Ihre Porträts weisen eine genaue Studie des Menschen auf. Diese detaillierte Übertragung menschlicher Wesensmerkmale verleiht den Bildern eine besondere Tiefe. Die Künstlerin verweist durch gezielt gesetzte Bildinhalte auf die aktuelle Bedrohung ukrainischer Tradition und Kultur. Ihre farbintensiven Stillleben bilden eine weitere Werkgruppe ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2023 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung