Suche:
 Inhalt


Waldbröl - Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt hat die Polizei, am späten Montagabend, einen 19-jähriger Rollerfahrer gestoppt. Eine Streifenwagenbesatzung war um kurz vor Mitternacht auf der Morsbacher Straße unterwegs, als ihnen ein mit zwei Personen besetztes Kleinkraftrad ohne Beleuchtung entgegenkam. Der Rollerfahrer beschleunigte und wollte sich offensichtlich einer Kontrolle entziehen. Er fuhr durch die Waldbröler Innenstadt. Auf dem Curt-Projahn-Weg sprangen sowohl Fahrer als auch Sozius plötzlich von ihrem Zweirad und flüchteten zu Fuß weiter ... mehr


Waldbröl - im Bürgerdorf am Alsberg fand gestern eine beeindruckende Vorlesung zur Buchvorstellung über die Reiseblätter von Anton Wilhelm von Zuccalmaglio statt. Die Veranstaltung, gelesen von Dr. Heiner Wajemann, zog zahlreiche Literaturinteressierte an. Musikalisch begleitet wurde die Lesung von Petra Wetzler an der Querflöte sowie Walter Köster am Flügel mit Werken von Edvard Grieg und Brahms. Dr. Heiner Wajemann, ein Musikwissenschaftler und Lehrbeauftragter für Musik, Theater und Medien an der Hochschule Hannover präsentierte das von ihm veröffentlichte Buch und beleuchtete die Bedeutung der Reiseblätter von Zuccalmaglio ... mehr

Waldbröl - Ein letztes Mal lädt Pfarrer Jochen Gran zum 25. und zugleich finalen Motorradgottesdienst auf dem Kirchplatz in Waldbröl, Alte Rathausstraße 4 ein. Er verbindet diesen Gottesdienst mit seinem Abschied aus dem Pfarramt. 'Next Generation' lautet das Thema. Der Generationenwechsel wird sich sowohl bei den Motorrädern zeigen als auch musikalisch. Außerdem ist eine Bikerhochzeit Bestandteil des Gottesdienstes ... mehr
ANZEIGE

Oberberg - In der Lingese-Talsperre in Marienheide treten aktuell augenscheinlich Blaualgen auf. Dies haben Wupperverband und das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises im Rahmen der regelmäßigen Probenentnahme durch Sichtprüfung festgestellt. Sicherheitshalber wird gemäß der EU Badegewässer Richtlinie, der Badegewässerverordnung NRW und der Empfehlung des Umweltbundesamtes ein Badeverbot für die Badestelle DLRG-Haus ausgesprochen. Aufgrund der hohen Temperaturen und intensive Sonneneinstrahlung kann es zu einer weiteren Blaualgenentwicklung in der Talsperre kommen ... mehr

Wipperfürth - Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es gestern, kurz vor Mitternacht, auf der Gartenstraße. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein 42-jähriger Skateboardfahrer aus Wipperfürth auf der abschüssigen Gartenstraße an einem Bus vorbeifahren. Dabei stieß er gegen das Heck des Busses und verlor die Kontrolle über sein Fahrverhalten. Er geriet unter den Bus und wurde von der Hinterachse überrollt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der 38-jährige Busfahrer aus Bergneustadt im Kurvenbereich der Unfallstelle recht langsam und bemerkte den Unfall erst durch das laute Rufen des Skateboardfahrers ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Waldbröl - Das Unternehmen FKM kontrolliert im Auftrag des Verteilnetzbetreibers Westnetz bis Ende des Jahres rund 1420 Niederspannungsmasten in Waldbröl. Die Überprüfung dient der Sicherheit der allgemeinen Stromversorgung sowie der Vermeidung von Unfällen. „Die Holzmaste müssen Wind und Wetter aushalten und sind besonders durch die immer häufiger auftretenden Wetterextremen den Kräften der Natur ausgesetzt. Daher inspiziert Westnetz regelmäßig den Zustand und tauscht beschädigte Maste aus“, erläutert Patrick Plate, Sprecher der Westnetz ... mehr

Windeck - Seit dem 17. Juni werden zwei Jugendliche aus Windeck vermisst. Die beiden 14 und 16 Jahre alten Jungen haben sich vermutlich gemeinsam, nach verbalen Streitigkeiten auf Gut Ommeroth in Windeck. in unbekannte Richtung entfernt. Es sind keine Anlaufadressen der beiden vermissten Jugendlichen bekannt ... mehr

Reichshof - Vom 5. bis 7. Juli steht Reichshof-Eiershagen wieder ganz im Zeichen des Fahrsports. Über 70 Gespanne aus dem ganzen Rheinland und den angrenzenden Bundesländern werden erwartet. Am Sonntag finden die Geländeprüfungen rund um das weitläufige Fahrsportgelände. Ein Highlight für alle Zuschauer ... mehr

Wasser ist ein kostbares Gut. Ohne Wasser kann kein Leben existieren. Um diese Lebensgrundlage zu schützen, ist ein achtsamer Umgang mit Wasser wichtig. Der Wupperverband erfüllt im gesamten Flussgebiet der Wupper vielfältige Aufgaben. Am 23. Juni stehen diese Leistungen beim „Tag der Daseinsvorsorge“ im Fokus. Drei Talsperren des Wupperverbandes sind Trinkwassertalsperren. Aus der Großen Dhünn-Talsperre, der Kerspe-Talsperre und Herbinghauser-Talsperre können pro Jahr insgesamt bis zu 57 Millionen Kubikmeter Rohwasser an die Wasserwerke zur Trinkwasseraufbereitung weitergeleitet werden ... mehr


Waldbröl - Bürgermeisterin Larissa Weber freut sich über neue Spielgeräte für den Spielplatz in der Händelstraße und für den Spielplatz in Hermesdorf in der Breslauer Straße. Diese modernen Spielgeräte, die aus nachhaltigen heimischen Eichenhölzern hergestellt sind, wurden mit Geldern der Friedrich-Wirths-Stiftung angeschafft. Die Netzschaukel und die Spieltürme werden die Attraktivität und Nutzbarkeit der Spielplätze weiter steigern und den Kindern noch mehr Freude bereiten ... mehr

Wipperfürth - Die Polizei Oberbergischer Kreis hat am Dienstag (18. Juni) ein Objekt in Wipperfürth durchsucht. Bei den Durchsuchungsmaßnahmen konnte eine professionell betriebene Cannabis-Plantage ausgehoben werden. Zudem stellten die Beamten Falschgeld sowie eine Armbrust und einen Schlagring sicher. Das Verfahren läuft derzeit gegen Unbekannt ... mehr

Morsbach - Auf einer Kreuzung in Hülstert sind am Montag zwei Autos miteinander kollidiert. Einer der Unfallbeteiligten entfernte sich anschließend vom Unfallort. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen des Flüchtigen gemerkt. Mit diesen Informationen suchte die Polizei die Wohnanschrift des Focusfahrers in Nümbrecht auf. Dieser zeigte sich mit dem Vorwurf konfrontiert geständig. Zudem stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist ... mehr

Waldbröl - Die Sternwarte Schnörringen freut sich über einen mit größtenteils LEADER-Fördermittel und Geldern der Hans-Hermann-Voss-Stiftung angeschafften Spektrografen, der tiefe Einblicke ins Weltall ermöglicht. Mit diesem Gerät ist die Sternwarte in der Lage, viel größere nutzbare Flächen detailliert, dreidimensionale darzustellen. Die Sternwarte möchte Kindern und Jugendlichen durch praktisches Lernen die oft theoretische Physik näherbringen ... mehr

Oberberg - Bauarbeiter im Oberbergischen Kreis bekommen in diesem Monat dickere Lohntüten. „Wer im Oberbergischen Kreis auf dem Bau arbeitet, kann jetzt pro Monat zwischen 260 und 314 Euro mehr im Portemonnaie erwarten - vom Bauhelfer bis zum Polier und Baustellenleiter, vom Maurer, Straßenbauer und Kranführer bis zur Bürokraft“, sagt Mehmet Perisan von der IG BAU Köln-Bonn. Die IG BAU Köln-Bonn spricht von einem „Lohn-Plus, das die Arbeit deutlich attraktiver“ mache: „Es lohnt sich wieder, auf dem Bau in die Hände zu spucken. Der neue Tarifabschluss bringt - neben volleren Lohntüten - vor allem auch eins: Respekt für die Arbeit auf dem Bau“, so IG BAU-Bezirksvorsitzender Mehmet Perisan ... mehr

 SPORT

Bergneustadt - Im Finale der Nationalen Deutschen Meisterschaften 2024 in Erfurt setzte sich der Bergneustädter Benedikt Duda mit 4:1 Sätzen (11:9, 9:11, 11:9, 11:5, 11:6) gegen Steffen Mengel vom Post SV Mühlhausen durch. Das packende Finale, das zum ersten Mal als TT-Finals, dem größten Tischtennis-Event Europas ausgetragen wurden, bot den begeisterten Zuschauern Tischtennissport vom Feinsten. Für Benedikt Duda ist es nach 2021 der zweite Titel ... mehr

Gummersbach - Ein alkoholisierter Autofahrer hat in Gummersbach-Reininghausen, am Samstag, einen Unfall gebaut. Der 39-jährige Marienheider fuhr gegen 1.30 Uhr in seinem Hyundai auf der Straße "Am Sandberg". Dabei übersah er einen geparkten VW Golf und stieß mit diesem zusammen. Der 39-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 39-Jährigen verlief deutlich positiv ... mehr

Oberberg - Der Oberbergische Kreis informiert über die Schlachtungen, die im Rahmen des islamischen Opferfestes Kurban Bayrami erfolgen. Auch in diesem Jahr werden in einer Handvoll zugelassener Schlachtstätten des Oberbergischen Kreises, während des muslimischen Opferfestes (vom 16.Juni bis 20.Juni) Schlachtungen durchgeführt. Dabei werden im Oberbergischen Kreis nur Rinder, Schafe und vereinzelt Ziegen geschlachtet. Ein Teil des Fleisches dieser Tiere wird nach dem islamischen Glauben an Bedürftige, aber auch Nachbarn und Verwandte abgegeben. Begonnen werden die Schlachtungen nach Sonnenaufgang des ersten Tages und nach Ende des Gebetes in den Moscheen, nach Sonnenuntergang werden die Schlachtungen beendet.

Die Schlachtungen werden teils ganztägig von den Mitarbeitern der zuständigen Behörde, dem Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Oberbergischen Kreises, überwacht ... mehr

Rhein-Sieg-Kreis/Oberbergischer Kreis - In den vergangenen Jahren verunfallten wiederkehrend Kradfahrende auf den Straßen des Rhein-Sieg-Kreises schwer oder gar tödlich. Der östliche Teil des Kreisgebietes verfügt über beliebte Motorradstrecken, die auch bei überörtlichen Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern ein gefragtes Reiseziel sind. Insbesondere an sonnigen Wochenenden wird der Bereich durch entsprechende Verkehrsteilnehmer stark frequentiert. In den vergangen fünf Jahren ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde des Rhein-Sieg-Kreises 427 schwere Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Krafträdern. Im vergangenen Jahr ist ein Anstieg von ein auf vier getötete und von 22 auf 27 schwerverletzte Motorradfahrende zu verzeichnen ... mehr

Oberberg - Die Pfarrerin und Supervisorin Birgit Iversen-Hellkamp ist seit dem 1. Februar 2024 Leiterin des Bereichs Seelsorge im Kirchenkreis An der Agger. Sie leitet somit das Handlungsfeld der Seelsorge auf Kirchenkreisebene: Notfallseelsorge, TelefonSeelsorge, Gehörlosenseelsorge und Krankenhausseelsorge. Am Klinikum Oberberg in Gummersbach ist sie als Nachfolgerin von Pfarrerin Gabiele Bach die neue evangelische Krankenhausseelsorgerin ... mehr

Wiehl - Im vorigen Jahr war die Bielsteiner Moto-Cross-Strecke Schauplatz, jetzt ehrte die Stadt ihre erfolgreichen Sportler 2023 in der Wiehler Wasser-Welt mit Medaillen und Urkunden. „Wir sind hier an einer Achse von Sporteinrichtungen, die ihresgleichen im Oberbergischen sucht“, so Wiehls Bürgermeister Ulrich Stücker. Die Achse reicht vom Stadion über Wiehler Wasser-Welt, Eishalle, Beachvolleyballfeld, den Tennisplätzen und Altem Kurpark bis hin zum Wheelpark, alles entlang des Flusses ... mehr

Gummersbach - Ein Treffpunkt der Kirchengemeinde Gummersbach ist Karins Lädchen hinter der Kirche über die Jahre geworden. Hier arbeiten 15 Frauen ehrenamtlich für einen guten Zweck Im vergangenen Jahr spendete das Team mehr als 13.000 Euro an soziale Einrichtungen. Karins Lädchen ist eine Anlaufstelle für gebrauchte Kleidung und Haushaltswaren. Im Laufe der Jahre hat sich hier ein Treffpunkt entwickelt. Man kennt sich und hat Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen ... mehr

Oberberg - Neun weitere Schulen aus dem Bezirk der IHK Köln nehmen seit diesem Schuljahr an der Initiative „TuWaS! - Technik und Naturwissenschaften an Schulen“ teil. Dank der Unterstützung durch lokale Unternehmen können die Schulen jetzt die Experimentiereinheiten nutzen, die einen praktischen und lebensnahen Zugang zu Technik und Wissenschaft bieten und so die Kinder für Disziplinen wie Chemie, Physik und Biologie begeistern. Die Schulen und ihre Förderer wurden jetzt beim TuWaS!-Netzwerktreffen in der IHK Köln geehrt ... mehr

Waldbröl - Am Sonntagnachmittag kollidierten auf der L324 (Siegener Straße) zwischen Waldbröl und Wallerhausen zwei Autos. Die beiden Fahrer kamen in ein Krankenhaus. Eine 21-Jährige aus Reichshof fuhr gegen 16.30 Uhr in ihrem Ford auf der L324 in Richtung Lichtenberg. Zeitgleich war ein 55-jähriger Nümbrechter mit seinem Volvo in Richtung Waldbröl unterwegs. In einer Kurve kam es im Begegnungsverkehr zum Zusammenstoß der beiden Autos. Durch die Wucht der Kollision, verlor der Ford ein Vorderrad und kam erst in einer Böschung zum Stehen ... mehr


Waldbröl - Im Bürgerdorf am Alsberg findet am 24. Mai die Buchvorstellung und Autorenlesung der „Reiseblätter 1839 Anton Wilhelm von Zuccalmaglio“ durch Dr. Heiner Wajemann statt. Mit diesem Werk liegt ein Quellentext der deutschen Romantik vor. Angereichert werden Diarium und Itinerar durch 16 bisher unveröffentlichte Gedichte. Zuccalmaglio hat sich oft pseudonyme Namen zugelegt. Daher ist auf dem Buchdeckel der Reiseblätter von Wilhelm von Waldbrühl als Autor angegeben ... mehr


Oberberg - Zwischen 17:30 Uhr am Donnerstag und 7 Uhr am Freitag sind Unbekannte in eine Schule im Carola-Lob-Weg in Lindlar eingebrochen. Die Eindringlinge öffneten gewaltsam die Eingangstür der Schule und hebelten anschließend die Tür zum Sekretariat auf. Dort rissen sie den Tresor aus der Wandverankerung und nahmen ihn mit. Am Sonntag kam es im Gummersbacher Stadtteil Bernberg und in der Schulstraße in Wipperfürth zu Einbruchsversuchen. Täterbeschreibung ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2023 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung